WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Tagesgeld-Vergleich

Der Tagesgeld-Vergleich der WirtschaftsWoche zeigt Ihnen die Zinssätze und Konditionen verschiedener Tagesgeld-Konten im Überblick und ermöglicht einen zuverlässigen Vergleich der besten Anbieter.

Zurück zum Vergleich Drucken

Alle Anbieter in alphabetischer Reihenfolge

 
Anbieter
 
Möglich
über
Vermittler
Zinsbeispiel
10.000 Euro
Zeitraum: 3 Monate
Zinsbeispiel
100.000 Euro
Zeitraum: 3 Monate
Angebot
gilt
Zum
Angebot
1822direkthierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Advanzia Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Aion BankZinspilot0,06 %0,06 %BundesweitKonto eröffnen
Akbank0,03 %0,03 %BundesweitKonto eröffnen
akf bank0,01 %0,01 %Bundesweit
Alpha Bank RomaniaZinspilot0,15 %0,15 %BundesweitKonto eröffnen
Alte Leipzigerhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Avida FinansWeltsparen0,09 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
Banca di Cividalehierfür kein Angebot0,00 %BundesweitKonto eröffnen
Banca ProgettoWeltsparen0,10 %0,10 %BundesweitKonto eröffnen
Banco do Brasil (Wien)Zinspilot0,05 %0,05 %BundesweitKonto eröffnen
Bank für Kirche und Caritashierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Bank of Scotlandhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH0,05 %0,01 %BundesweitKonto eröffnen
BBBank eG0,00 %0,00 %Bundesweit
Berliner Sparkasse0,00 %0,00 %Regional
Bigbank0,35 %0,35 %BundesweitKonto eröffnen
BluOr Bank AS.Weltsparen0,20 %0,20 %BundesweitKonto eröffnen
BMW Bank0,01 %0,01 %Bundesweit
BNF BankZinspilot0,07 %0,07 %BundesweitKonto eröffnen
BRAbankWeltsparen0,10 %0,10 %BundesweitKonto eröffnen
Collector BankWeltsparen0,11 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
Commerzbank0,00 %-0,50 %Bundesweit
Consorsbankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
CosmosDirekt0,01 %0,00 %Bundesweit
Credit Europe Bank0,00 %0,00 %Bundesweit
Degussa Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
DenizBank0,01 %0,01 %BundesweitKonto eröffnen
Deutsche Bank0,00 %-0,50 %Bundesweit
DHB Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
DKB Deutsche Kreditbank0,00 %-0,50 %BundesweitKonto eröffnen
FibankWeltsparen0,00 %0,00 %BundesweitKonto eröffnen
FIMBankZinspilot0,12 %0,12 %Bundesweit
Frankfurter Sparkassehierfür kein Angebothierfür kein Angebot
GarantiBank0,01 %0,01 %BundesweitKonto eröffnen
GEFA BANK0,02 %0,02 %BundesweitKonto eröffnen
GLS Gemeinschaftsbankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Hamburger Sparkasse0,00 %-0,50 %Regional
HoistSparenWeltsparen0,08 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
IIG BankZinspilot0,05 %0,05 %BundesweitKonto eröffnen
Ikano Bank0,04 %0,04 %Bundesweit
ING0,00 %-0,50 %Bundesweit
InstabankWeltsparen0,09 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
Klarna BankWeltsparen0,08 %hierfür kein AngebotBundesweit
Komplett BankWeltsparen0,07 %0,07 %BundesweitKonto eröffnen
LeasePlan Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Mercedes-Benz Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
MERKUR PRIVATBANK0,00 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
Mittelbrandenburgische Sparkasse0,00 %0,00 %Regional
My Money BankZinspilot0,14 %0,14 %BundesweitKonto eröffnen
NIBC Direct0,05 %0,05 %BundesweitKonto eröffnen
Nordax BankWeltsparen0,09 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
NordiskaWeltsparen0,09 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
norisbankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Opel Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Openbankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Ostsächsische Sparkasse Dresdenhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
OYAK ANKER Bank0,00 %0,00 %BundesweitKonto eröffnen
pbb direkt0,00 %0,00 %BundesweitKonto eröffnen
Postbank0,00 %-0,50 %Bundesweit
ProCredit Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
PSA Direktbankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
PSD Bank Hannoverhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
PSD Bank Hessen-Thüringenhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
PSD Bank Koblenz0,00 %0,00 %Regional
PSD Bank RheinNeckarSaar0,00 %-0,50 %RegionalKonto eröffnen
PSD Bank Rhein-Ruhr0,00 %-0,50 %Regional
QliroZinspilot0,10 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
Renault Bank direkt0,20 %0,20 %BundesweitKonto eröffnen
Resurs BankWeltsparen0,09 %hierfür kein AngebotBundesweitKonto eröffnen
Santander0,00 %0,00 %Bundesweit
Sparda-Bank Münchenhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Sparda-Bank Südwesthierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Sparda-Bank Westhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Sparkasse Hannoverhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Sparkasse Langen-Seligenstadthierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Sparkasse Leipzighierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Stadtsparkasse Düsseldorf0,00 %0,00 %Regional
Steyler Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Südtiroler Sparkassehierfür kein Angebothierfür kein Angebot
TF Bank.hierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Triodos Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Umweltbank0,00 %-0,50 %Bundesweit
Varengold Bankhierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Volkswagen Financial Serviceshierfür kein Angebothierfür kein Angebot
Ziraat Bank Internationalhierfür kein Angebothierfür kein Angebot

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG

Funktionsweise des Tagesgeld-Vergleichs

Geben Sie zuerst den Anlagebetrag sowie den Zeitraum an, für den das Geld angelegt werden soll. Wählen Sie aus, ob Sie den Antrag lieber online oder nicht online stellen möchten. Wenn Ihnen die Art der Beantragung nicht wichtig ist, wählen Sie an dieser Stelle einfach die Option „Unwichtig“ aus. Um Ergebnisse zu erhalten, die auf Ihre persönliche Lebenssituation zugeschnitten sind, sind Informationen zu Ihrer Person notwendig. Bitte wählen Sie zwischen Privatperson, Freiberufler, Selbstständiger, GmbH/Verein oder Gemeinschaftskonto und geben Sie Ihre Postleitzahl ein.

Außerdem können Sie auswählen, welche Art von Angeboten Sie angezeigt bekommen möchten. Bitte geben Sie an, ob bei der Berechnung Angebote für Neukunden oder Bestandskunden berücksichtigt werden sollen und ob auch Angebote ohne Vermittler in Frage kommen. Abschließend können Sie noch entscheiden, nach welcher Art von Einlagensicherung Sie suchen. Wählen Sie zwischen gesetzlicher Absicherung und erweiterter deutscher Einlagensicherung. Um die Ergebnisse sehen und Angebote vergleichen zu können, klicken Sie bitte auf „Berechnung starten“.

Unter dem Reiter „Anbieterliste“ finden Sie eine simple Übersicht der Tagesgeld-Anbieter und deren Konditionen. Über den „Konto eröffnen“-Button gelangen Sie direkt zur Website des gewünschten Anbieters. Jedes Angebot verfügt zudem über eine Dropdown-Liste, die unter anderem weitere Informationen über Kontoführung, Maximaleinlage und Zinsgutschrift enthält.

Tagesgeld-Vergleich: Attraktive Zinsen bei täglichem Kontozugriff

Tagesgeld-Vergleich

Wer sein Geld auf einem Tagesgeldkonto anlegt, bekommt Zinsen und kann trotzdem jederzeit auf das angelegte Geld zugreifen. Auf eine Mindesteinlage oder eine Kündigungsfrist muss man dabei nicht achten. Das macht das Tagesgeld zu einer der flexibelsten Lösungen zur Geldanlage. Meist variieren die Zins-Konditionen beim Tagesgeld, sodass es oftmals keine zuverlässige Zinsgarantie gibt. Die Höhe des Zinssatzes beeinflusst dabei natürlich stark die Rendite Ihrer Geldanlage.

Man sollte also bei der Kontoeröffnung vor allem auf den angebotenen Zinssatz achten und in Erfahrung bringen, bis zu welchem Guthaben der Zins gilt und welche Konditionen bei größeren Anlagebeträgen gelten. Auch die Häufigkeit der Zinsauszahlung spielt eine große Rolle für Ihre Rendite. Meist handelt es sich entweder um eine monatliche, eine vierteljährliche oder eine jährliche Gutschrift.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit zur langfristigen Geldanlage sind, finden Sie hier unseren Festgeld-Vergleich. Sie können außerdem unseren Sparplanrechner nutzen, um auszurechnen, wie viel Kapital Sie bei einer ausgewählten Sparrate und einem ausgewählten Zinssatz in einer bestimmten Laufzeit ansparen können.

Artikel zum Thema Tagesgeld

Giro- und Tagesgeldkonten ING schafft Negativzinsen für viele Kunden ab

Die ING will die positive Zinsentwicklung an ihre Kunden weitergeben. Ab dem 1. Juli wird der Freibetrag für Giro- und Tagesgeldkonten auf 500.000 Euro erhöht.

Fed-Entscheidung Darum ist die Zinserhöhung trotz Rezessionsgefahr richtig

Die Fed erhöht den Leitzins und stellt weitere Zinserhöhungen in Aussicht. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit einer Rezession in Amerika. Doch das sollte die Fed nicht vom Kampf gegen die Inflation abhalten.  
Kommentar von Malte Fischer

WiWo Coach Annika Peters „Zu mir kommen viele Frauen, die mit Ende 30 noch kein eigenes Konto haben“

Finanzplanerin Annika Peters berät Frauen zu Rente und Vermögensaufbau. Hier erklärt sie, warum sie von Gemeinschaftskonten abrät, welche Geldanlage für Kinder taugt und wieso Anlageprodukte für Frauen unnötig sind.
Interview von Julia Groth, Christina Hollender und Nora Sonnabend

WiWo Coach Wie kann ich 10.000 Euro mittelfristig gut anlegen?

Ein Leser bekommt Geld aus einem Bausparvertrag und will wissen, wie er es am besten investieren kann – aber nur für fünf Jahre. Finanzexpertin Annabel Oelmann hilft.
von Annabel Oelmann

BörsenWoche Es gibt wieder Zinsen!

Die hohe Inflation treibt die Renditen am Kapitalmarkt an – Anleger bekommen damit wieder eine Alternative zum Nullzins auf dem Tagesgeld.
Georg Buschmann
Georg Buschmann

Banken Bittere Zeiten für Bankkunden – Mehr Institute erheben Negativzinsen

Das sogenannte Verwahrentgelt betrifft die Kunden von immer mehr Banken. Auch setzt sich der Trend zu immer niedrigeren Freibeträgen fort.

Banken BayernLB-Tochter DKB vollzieht eine Kehrtwende bei VTB Europe

Die DKB hatte wegen der Sanktionen gegen Russland keine Überweisungen der russischen VTB Bank zugelassen. Zahlungen an die VTB bleiben weiterhin gesperrt.

Verwahrentgelt bei Banken Strafzinsen für Sparer: Gekommen, um zu bleiben

Die EZB könnte die Zinswende noch einmal verschieben – eine schlechte Nachricht für Sparer. Banken werden an den Negativzinsen noch lange festhalten, wie eine Umfrage zeigt. Wenigstens rechtlich gibt es Chancen.
von Julia Groth und Niklas Hoyer

Verwahrentgelte Hoffnung für Sparer: Negativzinsen auf Guthaben könnten wegfallen

Wer viel Geld bei seiner Bank parkt, muss dafür inzwischen oft bezahlen. Solche als „Strafzinsen“ empfundenen Gebühren könnten bald der Vergangenheit angehören. Vorausgesetzt, die Zinswende kommt.

Indexfonds Wo ETFs besser abschneiden als aktiv verwaltete Fonds

Wer mit Aktien in bestimmte Anlageregionen investiert, war im vergangenen Jahr mit ETFs oft besser bedient als mit aktiven Fonds. Vereinzelt konnten Fondsmanager aber punkten.
von Julia Groth